Lagergebäude Guttehoffnungshütte in Oberhausen

Der Deutsche Kunstverlag gibt die Schriftenreihe der „DKV-Kunstführer“ heraus. Hier liegt deren Nummer 608/2 vor. Sie beschreibt mal keine Museum, Schloß oder Kirche. Stattdessen steht ein Industriedenkmal im Vordergrund.

Das Heft beschreibt die Geschichte, Architektur und Nutzung des Gebäudes und ist mit diversen Fotos ausgestattet. In dieser Hinsicht unterscheidet es sich nicht von so vielen anderen Kunstführern, die auch in anderen, vergleichbaren Verlagen erschienen sind.

Bemerkenswert sind andere Sachen. So wird beispielsweise der Architekt genauer vorgestellt. Und: Es wird ein Gebäude vorgestellt, das bedeutsam für die Industriearchitektur des Ruhrgebietes ist, ohne daß es sich hierbei um eine Produktionsstätte, sondern vielmehr um ein Verwaltungsgebäude handelt.

Allein schon unter diesen Gesichtspunkten unterscheidet sich das Heft von anderen DKV-Kunstführer und bewegt sich auf demselben hohen Niveau, was die Ausführungen anbelangt.


Genre: Dokumentation
Illustrated by Deutscher Kunstverlag München

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.