Schönheit

Schönheit liegt im Auge des Betrachters. Doch fragt man nach einer exakten Definition, ist Schönheit nur schwer zu beschreiben. Doch warum übt sie so viel Macht über uns aus? Und: Gibt es die im Klappentext behauptete Schönheitsforschung überhaupt? Ein Blick ins Buch kann da schnell Klarheit verschaffen.

Bücher wie dieses sind schlecht einzuschätzen. Sie behandeln ein Randthema, das nur schwer zu greifen ist. Sie liefern kein wissenschaftliches Faktenwissen und bieten keine unterhaltende Belletristik. Ihr Sinn und Zweck sind nicht recht ersichtlich; ihnen fehlt der Ratgebercharakter.


Genre: Ratgeber
Illustrated by Berlin Verlag Berlin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.